Archiv für August 2008

Weitere Infos – further information

Die Vorbereitungen für das Wochenende werden konkreter. Mobilisierungsflyer und -poster sind jetzt verfügbar und unter mail@abc-berlin.net zu bestellen, natürlich könnt ihr diese auch selber ausdrucken und verteilen – zu finden unter kontakt + material. Außerdem dort zu finden sind Webbanner zum Verlinken auf euren Webpages.
Unter der Rubrik zeitplan gibt es eine Übersicht über den Ablauf, weitere Infos u.a. zu den geplanten Vorträgen folgen.
(mehr…)

NO PRISON! NO STATE!

Internationales Anti-Knast Wochenende

Staatliche Repression gegen AktivistInnen aus linksradikalen, anarchistischen sowie anderen revolutionären bzw. sozialen Bewegungen nimmt stetig zu. Dem Thema Knast wird trotzdem zu wenig Aufmerksamkeit gegeben. Obwohl wir in Zeiten von weltweiten Anti-Terror-Gesetzen, innerer Sicherheits- Stimmung, Datenspeicherung und Ermittlungsmethoden wie Paragraf 129 a/b immer öfter mit der letzten Stufe der Repression, Knast konfrontiert werden.

Vom 26.-28. September wird in der Alten Meierei in Kiel ein Anti-Knast Wochenende unter dem Motto „No Prison!-No State!“ stattfinden, bei dem neben aktiven Anti-Knast-Zusammenhängen auch alle anderen interessierten bzw. aktiven Zusammenhänge und Einzelpersonen aus der autonomen anarchistischen und linksradikalen Bewegung aufgefordert sind sich über das Thema zu informieren und sich damit auseinander zusetzen. Neben Informationen von Antiknast Gruppen aus ganz Europa wird es Aktionen und eine große Soli-Party geben.
Weitere Infos werden folgen.

------------

International Anti-Prison-Weekend

The state repression against radical left wing, anarchist and other social movements is getting harder and harder, but nearly none seems to be interested in what happens, when we cross the line of laws and get arrested, sometimes for years, even though the danger of getting imprisoned is getting bigger then it ever was.

From the 26th to the 28th of September is going to be an anti-prison-weekend in the german city of Kiel, where we invite every autonomous, anarchist or radical-left wing group or activist who deals with anti-prison activities or is interested in it to discuss, inform and take action against the state and its prisons. It would be great if those people who are involved in anti-prison or anti-repressionn groups like the ABC or solidarity-groups could prepare lectures about the topic of the weekend, examples could be reports about special prison-systems of the country you live in or about the kinds of repression you are confronted with.
More informations will follow