Silvia wurde verlegt!


Die italienische Anarchistin Silvia, die zur Zeit in der Schweiz inhaftiert ist, wurde in den Knast nach Hildenbank im Kanton Bern verlegt. Silvia wurde zusammen mit ihren Gefährten Billy und Costa zu einer Knaststrafe verurteilt, weil sie geplant haben, ein sich (damals) im Bau befindliches Forschungszentrum des Konzerns IBM mit einem Anschlag zu zerstören. In diesem Zentrum sollte hauptsächlich Nano-Technologie Forschung betrieben werden. Diese ist eine von vielen Technologien der Herrschafft, deren Folgen nicht einschätzbar sind und die eine Gefahr für alles Leben darstellt. Außerdem hat ein Großteil der Forschung und Nutzung von Nanotechnologie, wie bei aller Technologie, ihren Ursprung in Militär- und anderer unterdrückerischer Forschung. Hier ein Text zu Nano-Technologie und sozialer Kontrolle; „Die winzigsten Monströsitäten-Nanotechnlogie und soziale Kontrolle von Wolfi Landstreicher: ch.indymedia.org/media/2010/05//75714.pdf

Schreibt den Gefangenen! (Silvia spricht kein Englisch oder Deutsch aber Solidarität lässt sich auch mit Bildern,Postern… zeigen und vielleicht kann ja doch wer italienisch.)

Bis Alle frei sind!

Silvia Guerini
PF 45
3324 Hindelbank
Schweiz