Solidarität ist die Zärtlichkeit revolutionärer Subversion! Solidarität mit Sonja, Christian und Sybille!

In den letzten Tagen ist ein neues Plakat in Solidarität mit Sonja, Christian und Sybille in mehreren Städten aufgetaucht. Sommer und Freiheit für alle!

Hier der Text des Plakates:

Solidarität ist die Zärtlichkeit revolutionärer Subversion!
Du fragst mich:“Was sollen wir tun, wie können wir all der Fremdbestimmung, der Kontrolle, der Repression, dieser Gewalt, die Normalität genannt wird, entgegen-treten? Was haben wir den Behörden, den Uniformen und Waffen, den Monstern der Technologie, ihren Gesetzen und ihrer Moral aus Zwängen, Schuld und Angst entgegenzusetzen ?”
Ich antworte dir:“Ich kenne nicht die Lösung, den richtigen Weg oder die perfekte Strategie und ich glaube nicht, dass es sie gibt. Aber ich weiß, dass es gegenseitige Hilfe, Respekt, Liebe und Solidarität sind, die aus unseren Beziehungen gefährliche, rebellische werden lassen.
Ich weiß, dass das Einzige was stärker ist als unser Drang nach Freiheit, der Hass auf die ist, die sie uns nehmen.
Ich weiß, dass es keine Rechtfertigung für den Aufstand braucht, dass es keine Minute abzuwarten gibt!
Ich weiß, dass es damals wie heute tausend Gründe für die Revolte gibt!”

Solidarität mit Sonja und Christian,
die aufgrund ihrer konsequenten Haltung gegenüber Staat und Justiz verfolgt und einge-
sperrt werden und beschuldigt sind, Teil der Revolutionären Zellen (RZ) und ihren Kämpfen in den 70iger Jahren gewesen zu sein.

Solidarität mit Sibylle,
gegen die im selben Verfahren aufgrund ihrer Verweigerung der Kooperation mit den Repressionsbehörden Beugehaft verhängt wurde.

Eine Umarmung für die, die für ihre Ideen und Kämpfe angeklagt und eingesperrt werden.

Eine Umarmung für all die, die ihre Ideen von einem Leben in Freiheit nie verraten oder vergessen haben!
Für ein Leben ohne Herrschaft in Freiheit !

Anarchist_innen

Informationen: verdammtlangquer.org