Neuer anarchistischer Podcast erschienen

Vor einigen Tagen ist ein neues Projekt, die Podcast-Reihe „Frequenz (A)“, online gegangen:

„Frequenz (A) haben wir auf der Basis gestartet, dass wir uns alle ein Leben jenseits der herrschenden Verhältnisse jenseits der Knastgesellschaft ein freies Leben wünschen. Frequenz (A) begreift sich als Medienprojekt, welches über aktuelle Konflikte und Themen aus einer antiautoritären beziehungsweise anarchistischen Perspektive berichtet.“ (Aus dem Selbstverständnis)

„Ein Interview mit Aktivist_innen aus Italien zu Repression und der aktuellen Situation der anarchistischen Bewegung in Italien bildet das Herzstück unserer ersten Ausgabe. Zudem haben wir für euch den aktuellen Stand in den NoTAV-Protesten zusammengetragen und ein Interview mit den Macher_innen des Culmine-Blogs vertont. Natürlich stellen wir uns auch vor und bringen einige News, Ankündigungen und geben den Gefangenen eine Stimme.
Hier ist die erste Ausgabe zum Anhören und Runderladen!

Hier der Link zum Blog:
frequenza.noblogs.org